0

Bingo! Bongo!

0

BLACK TWIN!

Was ein Wetter, was eine Band!
Heute mit der letzten Bestätigung für das Würstchen und Bier Festival 2017. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?! Eine Perle, gefunden in der Nachbarschaft!
Für alle Freunde des groovendem Metal, für alle, die zum Kopfnicken gerne auch ausreichend sämtliche Gliedmaßen bewegen, hier wird euer D-Böller gezündet.
Schütteln Sie die Haare, rempeln Sie im Takt für die großartigen:

BLACK TWIN!

Mit Ecken und Kanten
Anders als der Name vermuten lässt, handelt es sich bei der Band Black Twin nicht um eine Kopie. Die drei Musiker wollen nicht klingen wie irgendjemand und schon gar nicht in eine Schublade gesteckt werden, sondern bauen auf ihren eigenen individuellen Sound.
Black Twin bewegen sich mit ihren selbst komponierten Songs zwischen den Welten des Groove Metal und Alternativ Rock und räumen lyrisch mit den negativen Auswüchsen der Gesellschaft auf.
Sphärische Sounds treffen auf energiegeladene Riffs und landen genau dort, wo Musik weh tun muss, um zu berühren – mitten in der Seele. Mit diesen Eckpfeilern wollen Black Twin vor allem Live überzeugen.
Derzeit arbeitet die Band an ihrem ersten Longplayer. Wer sich schon mal warm hören will, sollte einen Live-Gig der Musiker nicht verpassen.

0

INVISIBLE POPCORN

Freitag, fast Wochenende, wir lassen schon mal alles ruhen, für die nächste Bestätigung. Der nächste Act wirkt wie ein Überraschungsei: Vorfreude, zuckersüß und mit hoher Wahrscheinlichkeit mit gleich 2 Spielfiguren. Hier kommen zwei, die nichts anbrennen lassen werden und sicherlich noch in unserer Sammlung fehlen. Augen und Ohren auf für:

INVISIBLE POPCORN

Richtungsweisende Rocklegenden wie Bon Jovi oder Pur sind passé. INVISIBLE POPCORN aus Borsteln ob Eck erkennt sein Erbe an und nimmt den Staffelstab in seine vier Hände. Hürden aus Mini-Rock, Tief-Garage-Rock, sowie das Beste von Heute werden auf dem Weg in die Zielgerade mit dem Glamour von Piemont-Kirschen aus zartschmelzendem Kindergelächter garniert.

Schmiert die Mettbrötchen, öffnet den Hobel, INVISIBLE POPCORN peppelt euch auf!

0

PARI PARI

Langes Wochenende, Zeit zum zurücklehnen und genießen.
Ein wahrer Genuss wird euch mit unserer nächsten Band serviert. Unsere Wurst erhält nun ein Prise französische Klasse und wird damit noch ein ganzes Stück schmackhafter. Schwingen Sie Ihr Baguette im Takt für:

Pari Pari!

Zwei verschwitzte Jungs und eine Dame.
Pari Pari spielen eine Art 70er Punk- und Garagerock auf Französisch. Mal Dada, mal oh là là.
Aber immer mit gesundem Größenwahn und viel Radau.

Ihre just veröffentlichte Debut- EP »Badaboum!« im Gepäck, zieht das Trio nun los, um die Republik zu erobern.
Drei rotweinverschmierte Fäuste strecken sich in die Luft: »Lʼétat ce moi!«

0

DŸSE

Nach über 500 Shows in Europa, Asien und Amerika, kann man wohl von absolutem Glück reden, dass Sie sich die Zeit nehmen, um unsere kleine Bühne in Thüringen zu bespielen. Eine Band die durch absolute Höchstleistung live überzeugt und mit euch in diesem Jahr die Wiese umgraben wird.
2 Leute, unfassbare Energie, unfassbar viel Lärm, unfassbar viel Liebe fürs Detail.

Klatschen Sie in die Hände für die unfassbaren:

DŸSE

Die Band DŸSE ist ein Duo, bestehend aus Andrej Dietrich (Gitarre, Gesang) und Jarii van Gohl (Schlagzeug, Gesang), das 2003 in Amsterdam gegründet wurde. Dort entstand innerhalb kurzer Zeit die erste Single „Honig“. Die Veröffentlichung der Single war zugleich der Startschuss für die Erfolgsgeschichte einer Band, die im Osten Deutschlands aufwuchs und mit energiegeladenen Shows in Europa und Asien bis heute den Namen DŸSE als Markenzeichen für authentische und innovative Musik etabliert.
Keine Superlative, keine Übertreibungen. DŸSE ist, was DŸSE ist. Ein Band, die durch ihre Musik und ihre Liveperformance zu überzeugen weiß.

Der Sound von DŸSE wird durch dynamische Schlagzeugrhythmen und kernige Gitarrenriffs bestimmt. Unkonventionelles Songwriting und Stop & Go – Arrangements sind dabei typisch für DŸSE. Anstatt ein Musikgenre zu bedienen, legt DŸSE den Fokus auf das Produzieren von eigener Musik; immer genreübergreifend, laut, leise, schnell, langsam und vor allem: überraschend, frisch und immer kompromisslos.

Mit ihrem bedeutenden letzten Album „Lieder sind Brüder der Revolution“ (2009) hat die Band ein Stück Musik auf die Reise geschickt, das ein klares Ausrufezeichen setzt und unter Beweis stellt, dass Genialität und Wahnsinn oft nahe beieinander liegen. Rock, Jazz, HipHop, Punk, Drum ́n ́Bass, Noiserock etc. – DŸSE zerlegt diverse Genre und baut sie in komplexen, aber stimmigen Kompositionen wieder zusammen. Das Album weiß bis heute zu begeistern und erweiterte die Fangemeinde beachtlich.

Nach diversen Singles, Longplayern und ca. 500 Auftritten steht DŸSE jetzt mit ihrem dritten Album in den Startlöchern. „DAS NATION“ ist ein weiterer Schritt der Band in Richtung Weltherrschaft. Zehn neue Songs stehen bereit, um auf die Welt und das gute Gehör losgelassen zu werden. Wie immer kompromisslos, aber deutlich gereifter, öffnen Stücke wie „Waldbart“ und „Sie ist Maschin“ neue Türen im DŸSE – Universum. Vertrackte Rhythmen, fette Groovepassagen und orchestrale Beilagen machen das Album zu einem musikalischen Abenteuer, von dem man lange erzählt, wenn man dabei gewesen ist.

„DAS NATION“ verkörpert den aktuellen Stand von DŸSE, hat von schweren Seemannsballaden bis krachigen Noisepunkrock alles im Gepäck und macht neugierig auf den kommenden Output des kreativen Duos.
Im März 2014 wird das neue Album „DAS NATION“ veröffentlicht. Im Rahmen der Veröffentlichung wird es eine Videoproduktion geben, der Netzauftritt wird ein neues Design bekommen, Kunstdrucke und Bühnendekoration werden geschweisst!

Das heißt: DŸSE wird auch live ab März 2014 wieder Vollgas geben, denn es gilt den Titel „Beste Liveband Europas“ zu verteidigen.

0

MADDABRASSKA

Bei dem Wetter und der Laune kann man schon mal das nächste Highlight gucken lassen! Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut und Euch die bisher größte Combo für unsere kleine Bühne gebucht. Dass die Jungs dann noch regional und Bio sowieso sind, eh klar.
Wir freuen uns und erheben die Blechinstrumente für:

Maddabrasska!

Sieben BLÄSER, ein DRUMMER und ein VOKALAKROBAT. Eine nicht alltägliche Besetzung, um den Pop-Olymp zu stürmen. Aber das ist auch gar nicht das Ziel von MaddaBrassKa – die Wasserkuppe ist sowieso viel schöner. Mit dieser Besetzung und der absurden Vorstellung, dass Blasmusik auch modern sein kann, spielt die Band seit 2011 ihren eigenen Stil, den sie als Brass’n’Beats bezeichnet. Mit einem Mix aus Brass, Hip-Hop und Techno schaffen sie es, dass einem selbst die abgespieltesten Charts und die ältesten Hip-Hop Tracks wieder einen gehörigen Ohrwurm verpassen.
Aus den anfangs noch fünf Typen, die die Nase vom ständigen Ufftata voll hatten, wurde eine Band, die sich „aus alt mach neu“ auf die Fahnen geschrieben hat und mit ihrem Sound jeden am Schlafittchen packt, der noch immer auf Nullachtfünfzehn-Musik abfährt. Komplett akustisch kommt MaddaBrassKa auch ohne elektrische Musik oder eingespielten Samples aus und spielt auch dann noch, wenn überall sonst das Licht ausgeht. Koffer auf – und schon kann es losgehen. So ziehen sie los, den Sound immer im Gepäck, auf Berge, die Blasmusik nur von Blaskapellen kennen.

0

SOECKERS

Festivalwetter, herrvorragend!
Passend dazu die erste Band, die euch in diesem Jahr vom 21.07.-23.07. begeistern wird. Ab heute in regelmäßigen Abständen unser Programm.

Wir starten mit einer Perle, für dir wir tief tauchen mussten, sie aber in den Tiefen von NRW gefunden haben:

Soeckers!
Getreu dem Motto „3 Chords-Now Start a Band!“ beginnen Lars, Johannes, Julian und Nils 2014 Musik zu machen. Alle um die 20 und in der Ausbildung oder im Studium. Letztes Jahr ist ihre Debut-EP „Holterdiepolter“ erschienen und sie wurden mit dem Star(t) Up Preis der NRW Lokalradios ausgezeichnet. Nachdem Soeckers die letzten zwei Jahre Auftritte auf Events und Festivals in ganz Deutschland absolviert haben, sind sie außerdem als Supportact für AnnenMayKantereit aufgetreten.
Garagenpop. Wenn man das Beste von den Strokes, Rio Reiser und den Beatles in einen Topf wirft und kräftig umrührt, kommt am Ende ziemlich sicher der Sound von Soeckers dabei heraus. Die Jungs haben viel Spaß an ihrer Musik, was man ihnen auf der Bühne genauso ansieht, wie man es aus den Songs heraushört.
Wunderschönen sonnigen Faulenzersonntag!
Trinken hilft.

0

Was ein Abriss, was eine Einschulung!

Der 6. Geburtstag unser aller Würstchen und Bier Festival wurde gebührend gefeiert!
Wir sagen DANKE an Psycho and SKA Funk’L, geben Küsse an alle Helferinnen und Helfer und umarmen alle Besucher!

PS: Haltet euch den 21.7-23.7.17 frei 😉
Wir sind dann mal am abfeiern!

0

Wir begrüßen Psycho and SKA Funk’L im Wurstglas!

Wir freuen uns, euch dieses Jahr wieder ein echtes Skabrett um die Ohren hauen zu dürfen! Wir durften die Herrschaften von Psycho and SKA Funk’Lschon Live erleben. Abriss ist angesagt!

„Psycho and SKA …was???
Nun, man nehme eine Prise SKA, etwas Funk, Blues und einen Happen Jazz. Dann wird das Ganze mit Rock umgerührt und mit Punk und Blödsinn dekoriert, et voilà! Lassen Sie es sich in den Ohren zergehen!
Bereits seit 3 Jahren erfreut die verrückte Combo aus Erfurt das tanzwütige Publikum mit vielen Konzerten, ihrer CD „..was machen die eigentlich???“ und mehreren Musikvideos. Und es wird niemals langweilig. Skurrile Einfälle und immer wieder neue Überraschungen prägen ihre Konzerte, denn Spaß steht bei den 6 Musikern an erster Stelle. Mit Gitarre, Bass, Schlagzeug, Trompete, Posaune und Saxophon heizen sie dem Publikum ordentlich ein. Egal, ob leichtes Mitwippen oder wildes Tanzen, für jeden ist etwas dabei und dafür lieben ihre Fans sie.“

0

Und es geht in die nächste Runde!

Das 6. Würstchen und Bier Festival findet am 23.7 statt!
Es erwartet euch großartiges, bezauberndes, magisches und jede Menge Liebe, garniert mit einer Extraportion Musik!

Mit dabei ist DJ Bass Spencer, den wir extra aus Bremen(dat Große) einfliegen lassen. Heiße Vinylplatten rotieren und bringen euch durch die Nacht.

Ausserdem am Start König Drosselbart.
Wie sollte es anders sein, die bartgewordene eierlegende Wollmilchsau aus Geismar schwingt euer Tanzbein.

Es wird weitere musikalische Acts sowie jede Menge Trubel geben!

Bleibt am Ball, wir laufen aufs Tor zu!
HucksenJoeEde