0

Es winkt der joehucksenede!

Wir bedanken uns für ein zauberhaftes, friedliches, trinkfreudiges, grandioses, pogotastisches, nach Belieben weiterführen, Festival!
Großes Lob an alle Helferinnen und Helfer sowie an alle Supporter ohne die dies alles nicht umsetzbar wäre!

0

Timetable

Das Würstchen und Bier Festival wird 5 Jahre alt!
Kommt zahlreich und haltet Augen und Ohren offen!
Eintritt wie immer FREI!
Bewerbungen für das Spiel werden weiter angekommen!
Man sieht sich wie folgt!

Freitag, 17.07.15:
19:00 Uhr – Open Doors
21:30 Uhr – The Rookies
23:00 Uhr – Alex Mofa Gang

Samstag, 18.07.15:
15:00 Uhr – Open Doors
17:30 Uhr – Würstchen und Bier Spiel
20:00 Uhr – Asshole Sun
21:00 Uhr — K.T.Clue
21:30 Uhr – StaatsPunkrott
22:30 Uhr — K.T. Clue
23:00 Uhr – Das Pack

Sonntag, 19.07.15:
ab 10:00 Uhr Katertag – mit deftiger Bohnenpfanne à la Bud Spencer, dem Kater zeigen, wer Herr im Haus ist!

0

Asshole Sun

Moin Leudde!

Wir runden unser diesjähriges Line Up noch mit einer regionalen dicken Nummer ab! Das Festival wird in diesem Jahr von Asshole Sun aus Zella eröffnet!

Asshole Sun ist aus der Laune heraus, sich zu treffen um zusammen zu musizieren und ein paar Bierchen zu genießen, entstanden. So machen wir es seit einigen Jahren, wobei eine kleine Auswahl eigener Lieder entstanden ist, die in der Regel von Spaß und Feiern handeln. Nebenbei covern wir Lieder von Größen wie „Die Kassierer“ oder die „Die Siffer“ oder geben deutschen Schlagern oder nervigen Pop-Songs eine neue Note. Um unsere Musik hin und wieder mal an den Mann zu bringen, veranstalten wir fast jeden Sommer ein kleines Festival in der Walachei, bei dem nur der Spaß und die handgemachte Musik zählen!

0

DAS PACK

Meine Damen und Herren, es folgt, der Headliner 2015.

Eine große Liebe kehrt zurück. Über ihren grandiosen Headlinerauftritt im Jahre 2011 brauchen wir kein Wort mehr zu verlieren. Eine Band die uns in all den Jahren, auch ohne Bühnenpräsenz stets begleitet hat. Wir sind stolz und tanzen singend zu Pferdeapfel durch den Stall.

Also, erheben Sie sich von Ihren Sitzen, for the one and only, Headliner 2015:

DAS PACK

Anfang 2013 war (Schlagzeuger) Timmey noch der T-Shirt-Verkäufer der Band. Als nun überraschend der Platz am Drum-Set frei wurde, lag die Lösung auf der Hand. Da Sänger & Gitarrist Pensen (u.a. bei den “Monsters of Liedermaching”) so gerne singt & Gitarre spielt, war es an Timmey, kurzerhand das Instrument Schlagzeug zu erlernen.

Unglaublich aber wahr: Knappe sechs Wochen hatte Timmey seine Superstar-Taufe auf der Tour mit Sondaschule & Montreal!

Seither stehen die beiden nun gemeinsam auf der Bühne und die Freude an der
Arbeitsplatz-Neuverteilung in der DAS PACK-Familie ist deutlich spürbar. Und da bekanntlich gute Laune Übermut erzeugt, entstand schon bald die Idee, direkt ein neues Album in Angriff zu nehmen. Ein Jahr später ist nun “endlich” die dritte DAS PACK-Veröffentlichung “KOPENHAGEN” in den Startlöchern und man darf einiges erwarten. Omnipräsente Leidenschaft mit Pfiff & Geballer wird
mit deutschsprachigen Texten regelrecht umgarnt.

Schon die Single “Hula Hoop“ (Digitale VÖ am 01.08.) sorgt weltweit für Aufsehen, da nur wenige den Text verstehen können. An Übersetzungen wird gearbeitet.

KOPENHAGEN hat es in sich, und damit ist nicht nur der 1:30 Minuten lange Titelsong gemeint. Nur schwer vorstellbar, wie in Zukunft bei einem Pack-Konzert auch nur ein Auge Trocken bleiben soll.

0

The Rookies

Bevor der März nur noch Kummer bringt, hier nochmal ein Grund zur Freude. Wir konnten in diesem Jahr eine regionale Größe für euch auf die Bühne holen. Das Festival wird in diesem Jahr eröffnet von:

THE ROOKIES

Wir sind eine Band aus der Rhön und machen hauptsächlich gute alte Rock-Covermusik. Unser Repertoir enthält sowohl Klassiker von Jimii Hendrix, Eric Clapton und Judas Priest, als auch neue Titel von 3 Doors Down, Red Hot Chilli Peppers usw… Wir spielen auf jeglicher Art von Veranstaltung, auf der handgemachte Musik geschätzt wird.
Die Band The Rookies gibt es in dieser Zusammenstellung seit Anfang 2013.

0

STAATSPUNKROTT

Endlich Zeit für eine neue Band!

Heute dürfen wir die hoch geschätzten und bereits bekannten STAATSPUNKROTT als nächste Band bekanntgeben. Sie haben uns bereits 2012 verzaubert und werden es wieder tun! Mit im Gepäck haben sie ihr neues Album!
Have Fun!

Info:
Drei Jahre nach „PHOENIX EFFEKT“ (Monster Artists / BMG Rights) ist das neue STAATSPUNKROTT Album im Kasten und muss bei einer Band, die auf den Livebühnen quasi zu Hause ist, umgehend Live vorgestellt werden. So fahren STAATSPUNKROTT direkt nach dem Studio wieder auf Tour und stellen hierbei auch ausgewählte Songs der kommenden Platte vor!
Das neue Album setzt dabei konsequent da an, wo die Band mit „Phoenix Effekt“ aufgehört hat. Die Mischung aus schnellem, melodischem Punkrock mit einer Prise Hardcore kam in der Presse durchweg gut an. Auch bei der 20 Shows umfassenden Releasetour im Herbst 2011 und den folgenden Club- und Festivaltouren durch Deutschland, Österreich und die Schweiz wurde allerorts wieder lauthals mitgesungen. Diese breite Fanbase kommt dabei nicht von ungefähr – denn bei STAATSPUNKROTT handelt es sich mittlerweile um eine feste Instanz in Sachen deutschsprachiger Punkrock!
Davon zeugen 6 Studioreleases, 16 Samplerbeiträge, Einsätze auf mehreren Radiosendern oder im TV und über 700.000 Plays allein auf der Myspace Seite der Band. Vor allem sind die Jungs aus dem Raum Würzburg aber eine der aktivsten Bands auf den Bühnen der Republik, denn eine Sache hatte immer oberste Priorität: Live Spielen!
So spielte man in den letzten Jahren mehr als 300 Konzerte in allen erdenklichen Formen:
Von zahlreichen Headlinertouren und Tourbeteiligung (z.B. an Deutschlands etabliertester Punkrock Tour „Schlachtrufe BRD“) bis zu Supporttouren und -shows für nationale und internationale Großen. Von unzähligen kleinen Festivals bis hinzu etablierten Veranstaltungen wie dem Mach 1, Punk im Pott oder selbst Deutschlands Mammutfestival ROCK AM RING!
Dabei bespielte man von kleinen Jugendzentren bis zu den großen Clubs und Hallen alles, wo man auf die Bühne gelassen wurde. Und das mittlerweile nicht mehr nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sondern in weiteren europäischen Ländern – zuletzt beispielsweise auf Sendung des Goethe Instituts und der Deutschen Musikbotschaft in Spanien.
Somit liest sich auch die Liste der Bands, mit denen man sich die Bühne teilte, mittlerweile wie die Liste der Lieblingsbands der Bandmitglieder: Rise Against, Bad Religion, Bullet for my Valentine, Sick of it All, Donots, A Day to remember, Itchy Poopzkid, Subway to Sally, Stone Sour, Alkaline Trio, Heaven Shall Burn, Broilers, Sondaschule, Madball, Comeback Kid u.v.a.
Und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass mit der neuen Platte vor allem eines auf dem Plan stehen wird: Touren, touren, touren . . .Das aktuelle Album „PHOENIX EFFEKT“ (Monster Artists / BMG Rights) wurde mit der Mischung aus schnellem, melodischen Punkrock mit einer Prise Hardcore in der Presse vor allem für die Weiterentwicklung der Band gelobt und kam auch bei Radio-Einsätzen so gut an, dass man es in Hörercharts zum Teil bis ganz nach oben schaffte.
Das verdankt die Band vor allem einer treuen Fanbase, die sich auf Konzerten jedes Mal textsicher und feierwütig zeigt und über Jahre vor allem durch die stetige Livepräsenz erarbeitet wurde.
So bespielte man einfach alles, wo man auf eine Bühne gelassen wurde! Von kleinen Jugendzentren bis zu den großen Clubs und Hallen, von zahlreichen Headlinertouren bis zu Supporttouren und -shows für nationale und internationale Größen. Von unzähligen kleinen Festivals bis hin zu etablierten Veranstaltungen wie dem Mach 1, Punk im Pott oder selbst Deutschlands Mammutfestival ROCK AM RING! Und das mittlerweile nicht mehr nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sondern in weiteren europäischen Ländern – zuletzt beispielsweise als Kulturbotschafter auf Sendung des Goethe Instituts und der Deutschen Musikbotschaft in Spanien! Somit liest sich auch die Liste der Bands, mit denen man sich die Bühne teilte, mittlerweile wie die Liste der Lieblingsbands der Bandmitglieder: Rise Against, Bad Religion, Bullet for my Valentine, Sick of it All, Donots, A Day to Remember, Itchy Poopzkid, Subway to Sally, A Wilhelm Scream, Stone Sour, Alkaline Trio, Heaven Shall Burn, Broilers, Sondaschule, Madball, Comeback Kid u.v.a.
Und so wird auch das 10jährige Bandbestehen mit dem gefeiert, was man am Besten kann: Raus auf die Straße, rein in die Clubs – Touren, Touren, Touren

0

ALEX MOFA GANG

Wir haben heute die Ehre, die erste Band zu präsentieren:
Bitte erheben Sie sich von Ihren Plätzen für die wunderbaren

ALEX MOFA GANG

Staubige Straßen, drückende Luft und schier endlose Weiten in der Großstadtprärie – mitten drin: Alex Mofa. Ein junger Mann auf der Suche nach sich selbst, in einer Welt voller Hoffnung und Verlust, Schnaps und den ganz großen emotionalen Fragen seiner Generation. Irgendwie trotzt er den lebensfeindlichen Umständen, mal mit Witz, mal mit purer Ironie – strauchelt, stolpert und hinkt sich über den Bordstein ohne je ganz aufzugeben oder gar den Spaß an dem zu verlieren, was er die “Reise zum Mittelmaß der Erde” nennt.

Auf seiner Reise begleitet ihn seine Gang, die ALEX MOFA GANG. Die noch junge Bandgeschichte ist schnell und mit der gebotenen Romantik niedergeschrieben. Wie so viele bedeutende Gangs wurde auch die ALEX MOFA GANG an einem verrauchten Abend zwischen Tisch und Theke geboren. Von ihren Leben als Tontechniker, Tourmanager, Lichttechniker, Backliner und Mercher in die Heimat zurückgekehrt, wurde von den langjährigen Freunden Tommy, Matze, Michi, Rotscher und Sascha die ALEX MOFA GANG gegründet.

Sänger und Texter Sascha hatte die Schubladen voller Songs. Demos, die der Soundtrack zur Geschichte „Die Reise Zum Mittelmaß Der Erde“ sind, welche den literarischen Rahmen und roten Faden für jeden Song der Band bildet. Eine Dekade voller Verlust und Exzess, Hoffnung und Liebe, dem Heranwachsen und Scheitern an Banalitäten im Leben von Protagonist Alex Mofa wird hier Stück für Stück vertont und entwickelt. Stets mit dem Blick für das Wesentliche, ohne an Detail zu verlieren. Schnell wurde den Jungs klar, dass sie sich alle nicht nur musikalisch sondern auch textlich aufgehoben fühlten, sogar in der Geschichte von Alex Mofa wiederfanden.

Der Drehzahlbereich ihrer Songs reicht dabei soweit wie es ein Mofa gerade noch zulässt und wird gern ausgefahren. Ebenso wie das Leben des Alex Mofa pendelt die ALEX MOFA GANG zwischen treibendem Punk („Alles wie es war“) und ehrlichen Indieballaden („Nimm deine Lügen mit“), auf der Suche nach der Liebe mit Rockpop-Attitüde („Bleibst du“) und der romantischen Belanglosigkeit der Großstadt („Wenn du dich umdrehst“). Ziel- und stilsicher fahren hier Emotionen und Trotz gemeinsam Richtung Sonne, ohne dass je das Gefühl nach zu viel Klischee oder Pathos aufkommt. Live funktionieren die eingängigen Texte und Melodien als schweißtreibendes Gesamtpaket, welches dröhnend darauf wartet, die Bühnen des Landes zu bespielen. Aufsatteln, bitte. Wir haben eine Reise vor uns.

0

Hi Freaks!

Lange nichts mehr hören lassen. Uns gribbelt es in den Fingern, wir haben uns dazu entschieden dieses Jahr wieder mal die Rakete steigen zu lassen!

Das WÜRSTCHEN UND BIER FESTIVAL FINDET VOM 17.07 – 19.07 statt!

Bands folgen in den nächsten Tagen!

Bleibt sauber!

Bis die Tage!

Es winken HucksenJoeEde!

0

Hallo Freunde und Supporter!

Haben lange nichts mehr von uns hören lassen, leider nun in traurigem Anlass. Das Würstchen und Bier Festival müssen wir in diesem Jahr leider aus privaten Gründen absagen.
Wir hoffen auf euer Verstandnis und rechnen fest damit euch 2015 wiedersehen zu dürfen! Macht euch trotzdem einen schönen Sommer!

Bis bald!
Es winken HucksenJoeEde!

0

Wir arbeiten fleissig am WuBF 2014…

… solange empfehlen wir zurück zu blicken, jedoch die Zukunft nicht außer acht lassen!